Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] Undefined variable $unreadreports - Line: 34 - File: global.php(961) : eval()'d code PHP 8.2.20 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/global.php(961) : eval()'d code 34 errorHandler->error_callback
/global.php 961 eval
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] Undefined property: MyLanguage::$thread_modes - Line: 43 - File: showthread.php(1621) : eval()'d code PHP 8.2.20 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/showthread.php(1621) : eval()'d code 43 errorHandler->error_callback
/showthread.php 1621 eval




Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Rpi3 Fm Board funktioniert nicht
#31
Ich hab mir jetzt mal wieder einen neuen Raspberry bestellt.
Werde berichten.
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#32
Hast du den Versuch von mir getestet?

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Zitieren
#33
Das Rasbian lite-Jessie Image, das ich noch da hatte incl. Script für Lautstärke/Sender.
Ging auch nicht.
Daher meine Entscheidung.
Das Ganze ist sehr merkwürdig aber ich möchte ja mal fertig werden, daher habe ich noch einen Raspberry bestellt.
Wenn es dann auch nicht läuft..... gucke ich doof!
Ich hoffe noch das Beste, da es mit dem alten Raspberry nach wie vor funktioniert.
Nur der wird halt auffällig heiß... ich vermute, der hat einen mitgekriegt, als die alte PiUSV+ "abgeraucht" ist.
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#34
Hallo zusammen,

der nächste neue Raspberry Pi3 ist angekommen und verbaut - gebracht hat es nix.....
Immer noch das gleiche Verhalten:
1.) Neuer Raspberry 3 + FM board + RTC läüft (ohne neuer PIUSV+) läuft
2.) Neuer Raspberry 3 + FM board + RTC + neuer PIUSV+ (es läuft nur die RTC und die PIUSV+ korrekt)
3.) Alter Raspberry 3 + FM board + RTC + neuer PIUSV+ (es läuft alles, nur der alte Raspberry wird viel zu warm)
Da beide neuen Raspi's nicht laufen, kann man das wohl ausschließen und es muß an der neuen PiUSV+ liegen.
Aber auch da gibt es keine Auffälligkeiten (hatten wir ja schon).
Sobald die neue PiUSV zwischen den neuen Raspi's und meinem GPIO-Board mit Si4703 und RTC sitzt, lässt sich das FM-Modul nicht mehr korrekt steuern.
Obwohl laut  i2cdetect -y 1 die Adressen stimmen und Si4703 und RTC richtig erkannt werden und die RTC auch funktioniert.
Meine Vermutung, klappt die Kommunikation zum FM-Modul nicht, weil:

    0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
10: 10 -- -- -- -- -- -- -- 18 -- -- -- -- -- -- --
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
50: -- -- -- -- -- -- -- 57 -- -- -- -- -- -- -- --
60: -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- -- -- -- -- -- --
70: -- -- -- -- -- -- -- --

Adresse 10=FM-Modul und 18=PiUSV beide auf line 10 liegen? Obwohl es mit der gleichen Adressierung auf dem alten Raspberry funktioniert?
Gibt es eine Möglichkeit, die Kommunikation auf Adresse 10 zum FM-Modul zu loggen und auszuwerten?

VG
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#35
Nein, die Linie hat so nichts zu bedeuten.
Du könntest mal wie ich schon geschrieben habe versuchen das FM Modul per Konsole zu steuern.
Bist du dir absolut sicher, dass du keine Kontaktprobleme an den Gpios hast?

Du könntest auch mal eine andere SD Karte probieren. Jessie drauf, den installer installieren und ausprobieren was dann passiert....

Mir gehen ehrlich gesagt die Ideen aus.
Zitieren
#36
Danke für Dein Feedback!
Ich habe noch eine andere SD Karte mit einem Image von einem Kollegen hier aus dem Forum. Werde im ersten Schritt damit nochmal testen.

FM-Modul per Konsole, stimmt, das habe ich noch nicht probiert.
Kann ich diese Befehle nehmen, bzw. sollten die funktionieren?
https://github.com/achilikin/RdSpi
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#37
Wenn du das Git kompilierst, dann sollten diese Befehle schon klappen.
Zitieren
#38
Also, neuer Raspberry 3 + FM board + RTC läüft (ohne neuer PIUSV+) weiterhin und das FM board läßt sich auch per Konsole steuern.
Sobald die neue PIUSV+ zwischen Raspberry und GPIO board mit FM board und RTC kommt, läuft nur die Uhr korrekt.
Bei dem FM board lassen sich die Sender umschalten, der Ton fehlt. Das script, das vorherabgelaufen ist (Für Startsender und Lautstärke) läuft ab, es wird aber eine unsinnige Frequenz, z.B. 10.4MHz, eingestellt. Danach lassen sich die gespeicherten Stationen einstellen aber es kommt kein Ton mehr.
Über i2cdetect -y 1 habe ich dann festgestellt, das nach dem Anwählen eines gespeicherten Senders, die Adresse 10 des FM boards fehlt!

pi@raspberrypi:~ $ i2cdetect -y 1
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 a b c d e f
00: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
10: -- -- -- -- -- -- -- -- 18 -- -- -- -- -- -- --
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
50: -- -- -- -- -- -- -- 57 -- -- -- -- -- -- -- --
60: -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- -- -- -- -- -- --
70: -- -- -- -- -- -- -- --

Verrückt das Ganze....!
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren
#39
Ist es möglich das die USV den Gpio4 belegt? Nicht das die neu Piusv etwas anders aufgebaut (andere Firmware zB.) und dabei dieser Gpio von der USV benutzt wird.
Hast du ein Datenblatt zur USV?
Zeig mal ein Bild von deinem Aufbau.
Zitieren
#40
Welche Pins die USV belegt, konnte ich bisher nicht herausfinden. Lt. Bedruckung sind Beide V1.0.
Die piupsmon-0.9.deb ist weiterhin die gleiche auf meiner SD. Es gibt scheinbar auch keine neuere?
Es gab mal eine 0.8 für die ältere Hardware - die meldet sich aber mit Adresse 30, wie ich gelesen habe.
Die Doku von Ritter findest Du hier:
https://www.reichelt.de/raspberry-pi-usv...69883.html
Steht nicht besonders viel drin. 
Meinen Aufbau hatte ich hier schon mal hochgeladen:
http://raspicarprojekt.de/showthread.php...20&page=13
Die USV steckt zwischen Raspberry und GPIO-Eigenbau-Board.
Ich mache gerne noch weitere Fotos, falls erforderlich.
Raspberry Pi 3, 7" RPi Touchscreen, PiUSV+; Jessi, Kodi 15.2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
RasPiCarProjekt